Ahold erhöht Marktanteile


Der niederländische Einzelhändler Ahold ist im dritten Quartal mit seinem operativen Gewinn hinter den Markterwartungen zurückgeblieben. Das Betriebsergebnis stieg um 7,5 Prozent auf 285 Mio. Euro, teilte das Unternehmen in Amsterdam mit. Analysten hatten mit mehr gerechnet. Der Umsatz stieg um 10,8 Prozent auf 6,7 Mrd. Euro, der Nettogewinn fiel um 8,6 Prozent auf 223 Mio. Euro. Sowohl auf dem Heimatmarkt als auch in den USA habe Ahold wachsen und seine Marktanteile erhöhen können, sagte Unternehmenschef John Rishton.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats