Ahold gibt an Carrefour ab


Der niederländische Einzelhandelskonzern Ahold verkauft 13 seiner SB-Warenhäuser in Polen an die französische Supermarktkette Carrefour. Darauf hätten sich beide Seiten geeinigt, teilte Ahold in Amsterdam mit. Damit ist Metro aus dem Rennen. Wie berichtet, hatte der Konzern Interesse signalisiert, die Märkte für das Real-Konzept zu übernehmen. Abgeschlossen werden solle der Verkauf der in polnischen Großstädten gelegenen "Hypernova"-Märkte im ersten Quartal 2005.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats