Ahold: Joint Venture mit Martins


Ahold und Martins rücken zusammen Joint-venture wird erweitert -- Auch außerhalb Portugals Partner statt Konkurrenten / Von S. Hedewig-Mohr und M. Brück Ahold fügt seiner Globalisierungsstrategie einen weiteren Mosaikstein hinzu. Die Zusammenarbeit mit Jeronimo Martins, der Nummer 2 im portugiesischen Lebensmittelhandel, wird ausgebaut. Das gemeinsame Joint-venture wird weltweit aktiv sein.   Das von Royal Ahold und Jeronimo Martins (JM) ins Auge gefasste neue Joint-venture, an dem beide Partner eine 50 Prozent-Beteiligung halten werden, soll deutlich über das gemeinsame "Alt-Engagement" hinaus gehen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats