KKR zeigt Interesse an US-Sparten


Die Privat-Equity-Gesellschaft Kohlberg Kravis Roberts (KKR) erwägt einem Zeitungsbericht zufolge, für den US-Einzelhandelsbereich der Ahold NV, Zaandam, zu bieten. KKR interessiere sich vor allem für die Lebensmittelketten Giant, Bi-Lo and Stop & Shop, schreibt die britische Tageszeitung "The Times". Kreisen zufolge habe KKR mit Ahold bereits Verhandlungen über einen Management-Buyout bei den US-Einzelhandelssparten aufgenommen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats