Ahold und Delhaize setzen Fusionsverhandlungen aus


Die Einzelhandelskonzerne Ahold und Delhaize haben Presseberichten zufolge ihre Fusionsgespräche ausgesetzt. Die Pause sei notwendig, weil einige schwierige Knackpunkte bisher nicht gelöst werden konnten und beide Seiten eine Abkühlungsphase bräuchten, berichtete die "Welt" unter Berufung auf Kreise. Laut der niederländischen Zeitung "Het Financieele Dagblad" wollten die Verwaltungsräte in Ruhe alle notwendigen Dokumente studieren.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats