Albert Heijn greift an


LZ|NET. Der niederländische Handelskonzern Ahold gerät selbst auf dem niederländischen Heimatmarkt stark unter Druck. Die zum Konzern gehörenden Albert Heijn-Märkte wollen nun mit einer breit angelegten Preissenkung verlorene Marktanteile zurückgewinnen. Der niederländische Marktführer hat ein Imageproblem: die Produkte werden von den Kunden als zu teuer empfunden. Wohl auch deshalb sank der Marktanteil innerhalb eines Jahres von 24,2 Prozent auf 21,7 Prozent.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats