Ahold verkauft polnische Tochter an Carrefour


Der niederländische Einzelhändler Ahold will sich von seinen polnischen Aktivitäten trennen. Wie das Unternehmen in Amsterdam mitteilte, werden die Aktien von Ahold Polska an den französischen Konkurrenten Carrefour veräußert. Die Transaktion im Volumen von rund 375 Millionen Euro soll in der ersten Jahreshälfte 2007 abgeschlossen werden. Wie Ahold weiter mitteilte, wird sich der noch nicht genau festgelegte Kaufpreis aus einer Barkomponente und einer Übernahme von Schulden der polnischen Tochter zusammensetzen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats