Ahold wächst langsam


LZnet. Der niederländische Handelskonzern kann im ersten Halbjahr den Erlös steigern. Während das operative Ergebnis sinkt, beflügelt der Verkauf von ICA den Nettogewinn. Ahold-Chef Dick Boer ist mit seinem Ausblick für die kommenden Monate zurückhaltend: "In dem derzeitigen wirtschaftlichen Umfeld bleiben wir mit dem Ausblick für das Gesamtjahr vorsichtig." Kunden achteten auf den Preis, Volumen stünden weiter unter Druck, erklärte der Manager.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats