Ahold übernimmt U.S. Foodservice


vwd. Der niederländische Einzelhandelskonzern Koninklijke Ahold NV, Zaandam, übernimmt für 3,6 Mrd. USD das Unternehmen U.S. Foodservice. 0,92 Mrd. USD davon entfallen laut Ahold auf die Übernahme von Schulden.   Ahold biete den Aktionären für jede .S.-Foodservice-Aktie 26 USD in bar, teilte der Konzern am Dienstag mit. Die Transaktion solle im Mai abgeschlossen werden. Durch eine erfolgreiche Übernahme erhofft sich Ahold weiteren Angaben zufolge für 2000 beim Gewinn je Aktie ein Wachstum zwischen 17 und 20 Prozent.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats