Aigner will keine Süßigkeiten an der Kasse


Bundesverbraucherministerin Ilse Aigner (CSU) will keine Süßigkeiten mehr an Supermarktkassen - und stößt mit der Idee auf heftige Kritik. Der Koalitionspartner FDP lehnte den Vorstoß ebenso ab wie die Süßwarenindustrie. «Die Supermärkte sollten statt Süßigkeiten lieber eine appetitliche Portion Obst an ihre Kassen stellen», sagte Aigner der «Rheinischen Post». Sie räumte ein, dass sie nur an den Einzelhandel appellieren kann, ohne dies gesetzlich vorzugeben.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats