Aktionärskritik an Hypo-Chef Martini


Aktionärskritik an Hypo-Chef Martini GvP. Frankfurt, 28. Mai. Am Brau und Brunnen- sowie am März-Engagement der Hypobank und des Vorsitzenden Martini wurde auf der Hauptversammlung massive Kritik geübt•Gefordert wurde, den Aufsichtsrat und den Vorstand der Bayerischen Hypotheken- und Wechselbank AG,München, nicht zu entlasten. Es müsse geprüft werden, ob die Bank die Verwaltung ihrer Beteiligungam angeschlagenen Getränkekonzern Brau und Brunnen mit der erforderlichen Sorgfalt betrieben habe Fehler bei der Führung des Unternehmens Dem entgegnete Martini, selbst der hohe Preis für die Übernahme der Pils-Marke Jever von der Gebr.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats