Götz Werner unterrichtet an der Alanus Hochschule

von Judit Hillemeyer
Donnerstag, 30. Oktober 2008
Der Unternehmer Götz W. Werner übernimmt an der Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft eine Gastprofessur. Am vergangenen Samstag überreichte Rektor Marcelo da Veiga ihm die Ernennungsurkunde.



Der Gründer von dm-Drogerie Markt und Verfechter der Idee des bedingungslosen Grundeinkommens wird im Fachbereich Wirtschaft der Alanus Hochschule angehende Betriebswirte unterrichten.

Die Kunsthochschule mit Sitz in Alfter bei Bonn bietet seit 2006 einen Studiengang an, der klassische Betriebswirtschaftslehre mit Kulturwissenschaften und Kunst verbindet.

Die BWL-Studenten sollen durch Kunst und Kultur ihre Wahrnehmung schärfen, sich in Flexibilität üben und Mut zu kreativem Handeln entwickeln. (juh)

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats