Wolters verabschiedet sich aus operativen Geschäft


Aldi-Süd-Chef Dr. Ulrich Wolters, 60, will sich zum Jahresende aus Altersgründen aus dem operativen Geschäft verabschieden. Offenbar ist geplant, dass Wolters in den Aufsichtsrat des Discounters wechselt und dort den Aldi-Gründer Karl Albrecht ablöst, der sich zum 1. Januar 2002 völlig aus dem Unternehmen zurückziehen will. Wolters, der vor rund 20 Jahren in die Aldi-Führung einrückte, hat das Unternehmen stark geprägt.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats