Aldi-Mitarbeiter lehnen Betriebsrat ab


Die erste Betriebsratswahl bei Aldi-Süd ist erneut gescheitert. Bei einer Betriebsversammlung von vier Münchner Filialen wurde die Bildung eines Wahlvorstands mit großer Mehrheit abgelehnt, schreibt die Süddeutsche Zeitung. Die Gewerkschaft Verdi werfe jetzt der Aldi-Spitze vor, Druck auf Mitarbeiter auszuüben und wolle den Wahlvorstand per Gericht durchsetzen. Bislang gebe es laut Verdi bei Aldi-Süd mit seinen 1500 Filialen in Süd- und Westdeutschland noch keinen Betriebsrat.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats