Der Aldi-Einkauf arbeitet zum Selbstkostenpreis


LZ|NET. Lange Zeit wurde in der Branche gemutmaßt, der Aldi-Einkauf würde dem Discount-Marktführer zusätzliche hohe Gewinne einspielen. Eine jüngst veröffentlichte Bilanz zeigt nun, dass die Dienstleistungen für die Regionalgesellschaften im Süden "weitgehend auf Selbstkostenbasis" erbracht werden. Die Gewinne fallen direkt in den Regionen an. Die Aldi Einkauf GmbH & Co. oHG mit Sitz in Mülheim arbeitet nicht als Profit-Center, sondern als effizienter Dienstleister für die 30 Regionalgesellschaften.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats