Aldi expandiert in Großbritannien


Aldi Süd baut das Geschäft auf den britischen Inseln deutlich aus. Wie es heißt, will der Discounter in den nächsten fünf Jahren 1,5 Mrd. GBP investieren und 1.100 neue Läden eröffnen. So sollen in diesem Jahr zunächst 50 Läden eröffnet und 1.500 neue Mitarbeiter eingestellt werden, wird eine Sprecherin in den Medien zitiert. Derzeit betreibe Aldi rund 400 Läden in Großbritannien und Irland. Aldi kontrolliere aktuell rund 3 Prozent des Lebensmittelmarkts in Großbritannien, nachdem das Unternehmen diesen Markt 1990 betreten hat.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats