Aldi unterbricht Verkauf mit Starter Sets


Der Discounter Aldi verkauft bis auf weiteres keine neuen Starter Sets für sein Mobilfunkangebot. "Das Angebot war auf zwei Wochen begrenzt und daher kommt der Schritt planmäßig", sagte ein Sprecher des Netzbetreibers E-Plus in Düsseldorf der dpa-AFX. Eine Neuauflage von "Aldi Talk" sei derzeit nicht geplant. Die Kunden könnten allerdings bei bestehenden Verträgen ihr Guthaben wieder aufladen. Aldi hatte sein Mobilfunkangebot in Zusammenarbeit mit E-Plus als Netzbetreiber und Medion als Service-Partner angeboten.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats