Aldi-Einkauf lässt Molkereien zappeln


Die Verhandlungen über die Jahreskontrakte für Trinkmilch mit Aldi ziehen sich hin und werden nicht vor Ende dieser Woche abgeschlossen. Die für Dienstag nach Pfingsten sicher erwartete Entscheidung wurde von den Einkäufern in Essen und Mülheim ein weiteres Mal vertagt. Der Poker zwischen Aldi und den wenigen potenten Lieferanten drängt alle anderen Themen in der Milchindustrie in den Hintergrund.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats