Aldi-Nord will nach Spanien / Von Mario Brück


Die Aldi-Gruppe macht bei der Internationalisierung mächtig Dampf. Während Aldi-Süd erste Informationen über ihr Irland- und Australien-Engagement im Internet veröffentlichen, laufen die Vorbereitungen der Nord-Fraktion in Richtung Spanien noch als geheime Kommandosache. Dennoch scheint ein Einstieg auf der iberischen Halbinsel beschlossene Sache. Wie die LZ erfuhr wurde der Geschäftsführer der Niederlassung Nortorf, H.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats