Expansion Aldi Süd schafft in UK 5.500 neue Jobs

von Christiane Düthmann
Donnerstag, 29. Mai 2014
Aldi Süd gibt in Großbritannien weiter Gas und schafft 5.500 neue Stellen. Nach einem Bericht des "Retail Bulletin" plant der Discounter, allein in diesem Jahr 5.000 zusätzliche Mitarbeiter für seine Läden einzustellen. Hinzu kommen 150 Filialleiter sowie 400 stellvertretende Filialleiter.
2014 sollen 55 neue Outlets in Großbritannien ans Netz gehen, 30 vorhandene will Aldi erweitern. Zurzeit betreibt der Händler dort 500 Filialen. Sowohl die neuen Mitarbeiter als auch die bestehende Belegschaft sollen in einem neuen Trainingszentrum aus- und weitergebildet werden.

Diese "Academy", derzeit im Verteilzentrum Middleton untergebracht, soll nach Fertigstellung des neuen Verteilzentrums in Bolton 2016 dort moderne Räumlichkeiten beziehen.

Aldi-Manager James Hutcheson, Leiter des Trainingszentrums: "Die Academy stellt sicher, dass Recruiting und Weiterbildung bei Aldi UK nach einem einheitlichen Standard erfolgen."

(cd)

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats