Aldi Suisse mit neuer Spitze


Aldi Süd hat sich nach dem überraschenden Rücktritt von Aldi Suisse-Chef Ulrich Born mit der Suche eines Nachfolgers nicht viel Zeit gelassen. Künftig verantwortet Hofer-Chef Armin Burger aus Österreich auch das Discount-Geschäft in der Schweiz. Der LZ gegenüber hat Aldi bestätigt, dass "Burger als Präsident des Verwaltungsrates die strategische Führung von Aldi Suisse übernommen hat". Vizepräsident ist der Deutsche Roman Heini, bisher Mitglied der Geschäftsleitung, der die Geschäfte operativ leitet.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats