UK-Absolventen stehen auf Aldi

von Christiane Düthmann
Freitag, 01. April 2011
Platzierungen von Handel und Foodindustrie im Times-Ranking der beliebtesten Arbeitgeber britischer Absolventen
LZ-Grafik
Platzierungen von Handel und Foodindustrie im Times-Ranking der beliebtesten Arbeitgeber britischer Absolventen
Der britische Aldi-Ableger steht als Arbeitgeber hoch im Kurs bei den Absolventen. Im diesjährigen Ranking der hundert beliebtesten Unternehmen landet er auf dem fünften Platz nach Rang drei im Vorjahr.
Das ist nach wie vor die mit Abstand beste Platzierung eines Handelsunternehmens in Großbritannien. Gleichzeitig holen die alteingesessenen Retailer zum Teil mit Riesenschritten auf.



Tesco rangiert jetzt an 13. Position (17), Marks & Spencer findet sich auf Platz 21 (28). John Lewis erklimmt die 28. (45), Sainsbury’s die 32. Stelle (49). Asda springt gar von der 82. auf die 41. Position. Auch Lidl macht jede Menge Boden gut und rangiert jetzt auf Platz 54 (89).

Die Foodhersteller haben ihr Arbeitgeberimage ebenfalls größtenteils aufpoliert. Besonders weit vorn: Procter & Gamble (12, Vorjahr: 13), L’Oréal (20/23) und Unilever (27/32).

Nestlé rückt sieben Plätze vor auf Platz 86. Neueinsteiger Diageo rangiert auf Platz 95. Nur Mars (48/31) und Kraft Foods (83/47) verlieren in der Gunst der Nachwuchskräfte.
(cd)

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats