Aldi Süd verliert vor Gericht


Im Streit um Proteste gegen Käfighaltung hat Aldi Süd vor dem Duisburger Landgericht eine Niederlage einstecken müssen. Mehrere Tierschutzorganisationen hatten dem Discounter vorgeworfen, Eier aus Käfighaltung zu verkaufen und so mit Tierquälerei gewissenlos Geschäfte zu machen. Gegen die geplante Verbreitung eines entsprechenden Flugblattes wollte sich Aldi mit einer Einstweiligen Verfügung zur Wehr setzen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats