Milchmarkt-Krise Aldi erhöht Preise für Milch und Butter


Der Discounter Aldi kommt den Milchbauern entgegen: Ab dem 1. Oktober gelten bei Aldi Nord und Aldi Süd höhere Preise für Milch und Butter. Wie die Unternehmensgruppen mitteilen, wird die Trinkmilch vier Cent teurer, die Butter um zehn Cent. Aldi reagiere damit auf die derzeit außergewöhnlich schwierige Situation der heimischen Milchbauern, heißt es in der Mitteilung.Angesichts des weltweiten Preisverfalls bei Milch wolle die Unternehmensgruppe ihren Beitrag zur Verbesserung der angespannten Lage auf dem deutschen Milchmarkt leisten. Bei s

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats