Kartellverstöße Aldi nimmt Lieferanten in die Pflicht


Aldi sichert sich gegen mögliche Kartellverstöße von Seiten der Lieferanten ab und ergänzt deshalb in vielen Fällen die bestehenden Verträge. Bei Kartellverstößen eines Herstellers kann der Discounter künftig daraus direkte Schadenersatzforderungen ableiten. Die jüngsten Verfahren um Kartellverstöße auf Herstellerseite haben das das Thema erneut in das Blickfeld der Händler gerückt. Dem Vernehmen nach sind Aldi Süd und Aldi N0rd derzeit quasi im Gleichschritt dabei, die Verträge mit den Lieferanten noch präziser als bisher zu fassen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats