Nachhaltigkeit steht obenan


Als eines der ersten Unternehmen der Verpackungsbranche hat sich der Folienhersteller Alesco seinen CO2-Fußabdruck berechnen lassen. Der Mittelständler aus der Nähe von Aachen will damit seine Fortschritte im Umwelt- und Klimaschutz messbar machen. "Wir haben zwar umweltfreundliche Produkte wie stärkenreduzierte Konsumverpackungen oder Biofolien entwickelt, konnten den positiven Effekt auf die Umwelt jedoch nie beziffern", so Geschäftsführer Philipp Depiereux über das Motiv zum CO2-Screening.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats