Frenk heuert bei Agentur an


#BL1-O# Alfons Frenk ist ins Berufsleben zurückgekehrt. Nur rund 15 Monate nach seinem Abgang berät der frühere Edeka-Chef nun die Markenartikelindustrie. Der Wirtschaftsprüfer und Steuerberater ist seit kurzem Geschäftsführer bei der Agentur GVK in Lüneburg. Das Unternehmen betreut große und mittelständische Markenartikler. Zu den Kunden zählen Kraft, Coca-Cola, Danone, Bahlsen, Bitburger und Unilever.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats