Allgäuland geht in die Offensive


LZ|NET. Die Allgäuland Käsereien GmbH ist nicht bereit, weitere große Milchmenge abwandern zu lassen oder das Werk Sonthofen an Zott zu verkaufen. Stattdessen bietet das angeschlagene Unternehmen der Konkurrenz Kooperationen an. Der Ton wird schärfer. Bisher hatte Allgäuland-Geschäftsführer Marcel Mohsmann – zumindest öffentlich – versucht, die Lage zu beschwichtigen. Nun greift er die Privatmolkerei Zott sowie andere Nachbarmolkereien wie Omira massiv an, weil sie Milchlieferanten abwerben.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats