Allied Domecq erhöht Gebot für Peter Lehmann


Die Allied Domecq plc, London, hat ihr Gebot für die Peter Lehmann Wines Ltd auf 4,00 Australische Dollar (AUD) von 3,85 AUD je Aktie erhöht. Allied sei von der Qualität des australischen Weinherstellers überzeugt, begründete Philip Bowman, CEO von Allied, das neue Angebot. Allied überbietet damit das Gebot der Schweizer Hess Group AG von 3,85 AUD je Aktie. Die für Investitionen von Ausländern zuständige australische Behörde Foreign Investment Review Board (FIRB) habe das Gebot schon gebilligt, teilte der britische Getränkekonzern mit.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats