Altadis und Imperial Tobacco prüfen Zusammenschluss


Der französisch-spanische Tabakhersteller Altadis und der britische Tabakkonzern Imperial Tobacco prüfen einem spanischen Pressebericht zufolge eine Fusion. Mit einem Zusammenrücken solle dem Wettbewerber Philip Morris begegnet werden, berichtete die spanische Zeitung "Expansion" unter Berufung auf Altadis-Unternehmenskreise. Durch eine Fusion würde mit 42.200 Mitarbeitern und 7,7 Milliarden Euro Jahresumsatz der weltweit viertgrößte Tabak-Konzern entstehen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats