Urteil Amazon-Verkäufer dürfen Produktfotos wechselseitig nutzen


Ein Produkt, eine Seite: Nach diesem Schema präsentiert Amazon jede Ware mit Abbildung und Beschreibung immer nur einmal, auch wenn sie von mehreren Verkäufern angeboten werden. Alle Offerten werden dann auf der Produktseite aufgelistet, die von Amazon oder einem anderen Erstanbieter angelegt wurde. Dass durch dieses Prinzip auch Fotos eines Anbieters beim Angebot eines anderen angezeigt werden, ist rechtens, hat das Oberlandesgericht Köln entschieden.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats