Vergütung für Taschenkontrollen Amazon beschäftigt Oberstes Gericht in den USA


Logistikmitarbeiter von Amazon in den USA wollen für die Zeit bezahlt werden, in der sie auf die vorgeschriebene Diebstahlkontrolle warten müssen. Der Rechtsfall landet jetzt zur Klärung vor dem Supreme Court der USA.Beklagter ist nach Informationen des Fachportals "Internet Retailer" das Amazon-Subunternehmen Integrity Staffing Solutions Inc. Zwei Arbeiter des Dienstleisters in einem Distributionszentrum in Nevada sehen den Fair Labor Standards Act verletzt, weil sie vor den Taschenkontrollen ausstechen müssen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats