Neues Segment Amazon steigt selbst ins Windelgeschäft ein


Amazon mischt mit einem neuen Angebot die Konsumgüterbranche auf: Der Online-Riese steigt mit der Eigenmarke "Amazon Elements" in den Markt für Babypflege ein. Angeboten werden Feuchttüchter und Windeln, die es vorerst nur für Prime-Mitglied-Kunden in den USA gibt. Geliefert werden die Produkte nach LZ-Informationen von dem Tissue-Hersteller Irving aus Kanada. Dabei legt das Unternehmen laut Firmenangaben großen Wert auf Transparenz, also darauf, die Kunden über jeden kleinen Herstellungsschritt zu informieren.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats