Ampel steht nicht zur Debatte


Zum Entwurf der EU-weiten Lebensmittelkennzeichnung wird es "eine Flut von Änderungsanträgen" geben. Dies zeigt zumindest die erste Aussprache. Am Montag dieser Woche fand im Verbraucherschutzausschuss des Europäischen Parlaments die erste Behandlung des umstrittenen Verordnungsentwurfs der EU-Kommission zur erweiterten Lebensmittelkennzeichnung statt. Nach LZ-Informationen nutzen nur wenige Ausschussmitglieder die Aussprache, um Stellung zu nehmen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats