Angestrebte Rückabwicklung Redcoon lässt Kartellbehörden kalt


Der von Media-Saturn vor einem Schiedsgericht angestrebten Rückabwicklung des Kaufs von Redcoon bricht ein zentrales Argument weg. Weder das Bundeskartellamt noch die EU-Kommission ermitteln im Zusammenhang mit dem Onlinehändler Redcoon wegen des Verdachts auf illegale Preisabsprachen.Die Media-Saturn-Holding (MSH) will vor einem Schiedsgericht die Rückabwicklung der Redcoon-Akquisition von 2011 erreichen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats