Erwachsenenlehre Anker-Brot bildet ältere Azubis aus

von Redaktion LZ
Donnerstag, 17. Juli 2014
LZnet. Der Backwarenfilialist Anker bildet ab Herbst auch ältere Arbeitnehmer aus. Mit Unterstützung durch den Wiener Arbeitnehmer-Förderungsfonds Waff bietet er zehn mindestens 35-Jährigen die Chance auf eine Erwachsenenlehre. Im Fokus stehen Personen, die mit ihrer Stelle als Hilfskraft unzufrieden sind oder sich beruflich verändern wollen.
"Wir haben mit Mitarbeitern jenseits der 40 durchweg positive Erfahrungen gemacht, auch wenn sie neu im Betrieb anfangen", sagt Anker-Vorstand Peter Ostendorf. Die Ausbildung ist auf sechs Monate komprimiert und beinhaltet neben theoretischen Grundlagen auch die Praxis in einer Filiale. Nach Abschluss warte eine Vollzeitstelle auf die neuen Fachkräfte.

Schlagworte zu diesem Artikel:

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats