Neuer Eigner für Ankerbrot


Am kommender Montag finden für die 2.140 Mitarbeiter der Wiener Großbäckerei Ankerbrot AG Betriebsversammlungen statt. Nach Informationen der Wiener Zeitung "Die Presse" werden sie über die Eröffnung des Insolvenzverfahrens (Ausgleichsverfahren) und die bevorstehende Übernahme des Unternehmens informiert. Als Favorit für die Übernahme gilt laut "Presse" inzwischen Klaus Ostendorf, geschäftsführender Gesellschafter der deutschen Großbäckere Wendeln bis zu deren Verkauf an die Kamps AG.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats