Ankerbrot: Investor im Gespräch


Ankerbrot braucht frisches Kapital Unternehmens Invest AG prüft Einstieg -- Vorstand erwartet"riesige Anstrengungen" / Von Kurt Hoffmann Die Unternehmens Invest AG (UIAG) zeigt Interesse an einem Einstieg bei der Ankerbrot AG, Wien, einem Tochterunternehmen der deutschen Müller-Brot GmbH, Neufahrn. Gegenüber der Tageszeitung "Die Presse" bestätigte UIAG-Finanzvorstand Christian Maier entsprechende Gespräche mit dem angeschlagenen Backwarenkonzern.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats