Verkauf von Ankerbrot lockt Bieter


LZ|NET. Der Verkauf der Wiener Ankerbrot AG, Tochterunternehmen der deutschen Müller-Brot AG, Neufahrn, geht in die entscheidende Runde. Mehrere Interessenten, darunter auch Ex-Wendeln-Chef Klaus Ostendorf, bieten für den Backwarenhersteller. Nachdem Mitte April bekannt geworden war, dass sich Müller-Brot von der österreichischen Tochtergesellschaft trennen will, rechnen Insider jetzt damit, dass der Verkauf bis spätestens Ende dieses Monats über die Bühne gehen dürfte.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats