Ausgleich für Ankerbrot steht


LZ|NET. Der Ausgleich des Wiener Backwarenherstellers Ankerbrot AG ist gesichert. Bis auf wenige Ausnahmen haben sich fast alle 1 200 Investoren, die sich über ein Verlustbeteiligungsmodell der Gesellschaft Kapital & Wert an Ankerbrot mit 16,6 Mio. Euro beteiligt hatten, für den Ausgleich ausgesprochen. Ihre Quote wurde von 5 auf 6 Prozent aufgestockt. Sie erhalten nun, wie der österreichischen Presse zu entnehmen ist, 590 000 statt 490 000 Euro.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats