Ankerbrot soll verkauft werden


Die österreichische Ankerbrot AG soll verkauft werden. Wie es in einem Bericht des Magazins "Format" heißt, habe der Münchener Eigentürmer Hans Müller jun. bereits der Gläubigerbank mitgeteilt, das Backwarenunternehmen veräußern zu wollen. Wie es heißt, habe Müller bereits Kontakt mit der Münchener Investmentgesellschaft Orlando aufgenommen, die derzeit einen Ankerbrot-Einstieg prüfe. Das Bankenkonsortium, bei dem Ankerbrot mit 34,5 Mio.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats