Ausgleichsverfahren eröffnet


Über den Wiener Großbäcker Ankerbrot wurde wie erwartet der Ausgleich eröffnet. Die Schulden liegen laut Unternehmen bei 86,9 Mill. Euro, dem sollen Aktiva von 47,5 Mill. Euro gegenüberstehen. Die Höhe der Aktiva - sie umfassen Grundstücke ebenso wie Gebäude und Geschäftsausstattung - müsse allerdings erst genau überprüft werden, hieß es in einem Bericht der Salzburger Nachrichten, der sich auf Aussagen des Kreditschutzverband (KSV) bezieht.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats