Ankerbrot-Deal gilt als perfekt


Der Verkauf der finanziell angeschlagenen Wiener Ankerbrot AG steht unmittelbar bevor. Alles deutete bei Redaktionsschluss darauf hin, dass Ex-Wendeln-Chef Klaus Ostendorf das Rennen macht. Ein Deal, der dem Quackenbrücker, so wird spekuliert, auch den Einstieg bei der deutschen Mutterfirma Müllerbrot in Neufahrn ermöglichen könnte. Wie die Tiroler Tageszeitung in ihrer Internet-Ausgabe meldet, habe sich das Bankenkonsortium aus Bank Austria-Creditanstalt,.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats