"Da wird getrickst und getäuscht"


Renate Künast fährt mit ihrer Meldestelle für Teuro-Sünder auf Konfrontationskurs zur Wirtschaft. Weil die Verbraucherschützer und ihre Ministerin schon Fakten geschaffen haben und fest entschlossen sind, Ross und Reiter zu nennen, glänzten führende Verbände beim zweiten Teuro-Gipfel am Mittwoch mit Abwesenheit. "Stell dir vor, es ist Anti-Teuro-Gipfel, und keiner geht hin" - an diesen leicht abgewandelten Sponti-Spruch musste sich die grüne Verbraucherschutzministerin Renate Künast am Mittwoch Nachmittag erinnert fühlen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats