Länder wollen Antibiotika-Aktionsplan


Die Länder machen sich für einen bundesweiten Aktionsplan gegen Antibiotika in der Tierhaltung stark. Sie fordern von Bundesagrarministerin Ilse Aigner (CSU), dass Antibiotika in der Tierhaltung nur noch in therapeutisch notwendigen Einzelfällen verwendet werden dürfen, nicht systematisch zur Mast. Das teilten die Agrarministerien von Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz nach einem Treffen von Ländervertretern in Berlin mit.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere Digital-Aboangebote für Sie:


Jahresabo only

  • 1 Jahr
  • Online + Mobil
  • tägliches Update
Top-Angebot!

Jahresabo für Printabonnenten

  • 1 Jahr
  • Online + Mobile
  • tägliches Update


Miniabo

  • 2 Monate
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot


Probeabo

  • 10 Tage
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot

Unser Angebot für Unternehmen:

Attraktiver Paketpreis:

Firmenlizenzen
ab 725,00 € pro Jahr

Diese und mehr Angebote finden Sie im Abo-Shop.

stats