Israel kehrt nach Köln zurück


LZ|NET. Zehn Jahre lang war Israel nicht auf der Anuga vertreten. Nun wollen gleich 16 Unternehmen ihre Produkte zeigen. Auf dem vom Israel Export & International Cooperation Institute (IEICI) organisierten Gemeinschaftsstand in Halle 2.1 (C 028 - D 029) sind überwiegend Feinkost-Produkte vertreten. Entsprechend heißt das Motto des Auftritts "Fine Foods from Israel". Gedippt Dazu zählt etwa Tahina, ein aus feingemahlenen Sesam-Samen hergestellter Aufstrich aus dem östlichen Mittelmeer-Raum, der dort meist als Beilage oder Dip gereicht wird.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats