Arbeit 4.0 Modernisierung am Arbeitsplatz zu langsam

von Redaktion LZ
Montag, 30. Januar 2017
Die Arbeitsumgebung spielt in der digitalisierten Wirtschaft eine wichtige Rolle. Die notwendige Modernisierung der Arbeitsplätze hinkt in Deutschland allerdings hinterher.

In Europa ist sie im Schnitt in 38 Prozent der Unternehmen bereits fortgeschritten. Hierzulande nur bei 29 Prozent, die Hälfte (48 Prozent) steht noch ganz am Anfang. Das zeigt die von Matrix24 unterstützte Studie "Digital Workplace in Europe". 90 Prozent der befragten IT- und HR-Manager in Deutschland sprechen der Qualität der Arbeitsumgebung große Bedeutung für die Performance der Mitarbeiter und den Unternehmenserfolg zu.

Schlagworte zu diesem Artikel:

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats