Statistisches Bundesamt Arbeit wird kontinuierlich teurer

von Redaktion LZ
Mittwoch, 09. September 2015
LZnet. Die Kosten je geleistete Arbeitsstunde sind in Deutschland weiter gestiegen. Im zweiten Quartal mussten die Unternehmen dafür 3,1 Prozent mehr ausgeben als im Vergleichszeitraum 2014.
Das teilt das statistische Bundesamt mit. Die Kosten für Bruttoverdienste erhöhten sich in der Zeit kalenderbereinigt um 3,4 Prozent, während die Lohnnebenkosten um 2,0 Prozent zugenommen haben.

Das ist der höchste Anstieg seit mehr als zwei Jahren. Auch die geleistete Arbeitszeit ist gestiegen, um 0,6 Prozent auf 13,8 Milliarden Stunden.

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats