Beschäftigte sind mit Jobs zufrieden

von Redaktion LZ
Freitag, 12. August 2011
LZnet. Eine gute Bezahlung und herausfordernde Aufgaben: So lauten die Voraussetzungen für zufriedene Beschäftigte. Das zeigt eine Untersuchung des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW).
Im Durchschnitt geben Arbeitnehmer ihrem Job mit sieben von zehn Punkten gute Noten. Besonders Auszubildende, Selbstständige und Teilzeitbeschäftigte haben wenig zu meckern. Nur 7 Prozent der Geringverdiener sind mit ihrer Arbeit unzufrieden.

Auf die Stimmung drücken dagegen befristete Arbeitsverhältnisse und zu hohe Anforderungen. Die überwiegend positiven Ergebnisse der IW-Studie stehen allerdings im Gegensatz zum Index "Gute Arbeit" des Deutschen Gewerkschaftsbunds. Nach DGB-Erkenntnissen sind die Beschäftigten hierzulande mit ihren Jobs nur mittelmäßig zufrieden.

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats