Work-Life-Balance Arbeitnehmer wollen zeitliche Freiräume

von Redaktion LZ
Mittwoch, 20. November 2013
LZnet. 43 Prozent der Arbeitnehmer können sich vorstellen, in Teilzeit zu arbeiten und dafür auf Geld zu verzichten. Unter den Führungskräften wäre fast jeder Dritte bereit, für mehr zeitlichen Freiraum finanzielle Abstriche in Kauf zu nehmen.
Bei vielen Unternehmen stoßen solche Wünsche aber noch auf wenig Gehör. Das sind Ergebnisse einer Umfrage der Personalberatung Rochus Mummert. "Alternativ zu meist sehr aufwendigen Image-Kampagnen haben Unternehmen mit der Flexibilisierung von Arbeitszeiten einen großen Hebel, um Fach- und Führungskräfte für sich zu begeistern", sagt Torsten Alfes, Managing Partner von Rochus Mummert.

Zudem zeige die Umfrage, dass der Wunsch nach Selbstverwirklichung sowie besserer Übereinkunft von Familie und Beruf vor allem unter etablierten und karriereorientierten Mitarbeitern signifikant steige.

Schlagworte zu diesem Artikel:

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats